Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die uns bei der Sanierung so tatkräftig unterstützen:

Herzlich Willkommen
auf der Homepage des Tierheims „Neu-Amerika“.

Schön, dass Du uns besuchst.

wir, der Tierschutzbund Annaberg und Umgebung e.V.,
bieten Tieren in Not eine sichere und geborgene Unterkunft auf Zeit.

Um unsere Schützlinge optimal versorgen zu können bedarf es an verschiedensten Nahrungsmitteln sowie Pflegeartikeln. Leider stehen uns diese nicht immer in rauen Mengen zur Verfügung.

Wenn Sie uns mit dringend benötigten Sachgütern unterstützen wollen, dann klicken Sie hier.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unseres virtuellen Tierheims.

Aktuelles

Gemeinsam Gutes tun für Natur- und Tierschutz!

Das ist jetzt ganz einfach bei der tollen Aktion der Kreislaufwirtschaft Kühl GmbH und Co KG.
Vom 01. April bis 30. September 2021 darf jeder fleißige Papiersammler, der sein Papier auf den Wertstoffhöfen der Firma Kühl in Thermalbad Wiesenbad sowie in Großrückerswalde abgibt, ein Los ziehen.

Am Ende der Aktion wird es dann eine Tombola mit Preisen (teils von der Firma Kühl, teils vom Tierheim) geben. Und das Beste: für jede gesammelte Tonne Altpapier erhält das Tierheim 30 Euro als Spende!

Wir finden das absolut klasse und bedanken uns schon einmal ganz herzlich bei der Kreislaufwirtschaft Kühl. Nun heißt es für alle, in den nächsten Monaten ganz fleißig Altpapier zu sammeln und in den beiden Wertstoffhöfen abzugeben! Wer möchte, kann sein Altpapier auch gern bei uns im Tierheim abgeben, wir sammeln und liefern dann ab.

Es wäre ganz wunderbar, wenn ihr diese tolle Aktion verbreiten würdet und natürlich auch, wenn sich viele beteiligen würden!

Vielen vielen Dank!

Liebe Besucher!
 
Aufgrund der neuen Allgemeinverfügung vom 16.Dezember, müssen wir das Spazierengehen mit unseren Tierheimhunden leider auf ein Minimum reduzieren und für die breite Öffentlichkeit einstellen 😢.
 
Wir wissen, dass ihr alle immer sehr diszipliniert wart und möchten dafür herzlich danken.
Ab Mittwoch wird ein kleiner Kreis aus Personal, Ehrenamtlichen, Paten und Stammspaziergänger dafür sorgen, dass keiner zu kurz kommt. Unabdingbare Handlungen zur Versorgung von Tieren sind glücklicherweise ein triftiger Grund zum Verlassen der Wohnung. Hier danken wir auch dem Ordnungsamt sehr fürs Zuhören und Lösungen finden, damit der Tierheimbetrieb aufrecht erhalten werden kann und das geht nun einmal nicht ohne Ehrenamt.
 
Interessenten können sich natürlich nach wie vor telefonisch mit uns in Verbindung setzen, gleiches gilt für alle anderen Probleme und Fragen zum Thema Tier, wir sind unverändert für alle da. Unterstützung, denn mit Futter allein lässt sich natürlich kein Tierheim betreiben.
 
Wir danken euch sehr, dass ihr auch in dieser schwierigen Zeit für uns da seid und uns mit Futter- und Geldspenden unterstützt. Es tut so gut, zu wissen, dass euer Engagement trotz der aktuellen Situation ungebrochen ist❤️
 
Bleibt gesund, wir sehen uns wieder.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die uns bei der Sanierung so tatkräftig unterstützen: