Cyrano

Rasse:Golden Reriever Mix
Geschlecht:männlich
geboren:ca. 2022
Status:zu vermitteln

Cyrano wurde in sehr schlechtem Zustand gefunden, ein Besitzer hat sich bisher nicht gemeldet. Er war sehr
abgemagert und ängstlich, es fiel schnell auf, dass er auch gesundheitlich Probleme hatte, denn er trank und pullerte unglaublich viel. In der Tierarztpraxis wurde ein Diabetes insipidus diagnostiziert, kurz gefasst fehlt dem Tier das Hormon, welches den Urin in der Niere konzentriert, sodass es zu hohen Mengen ausgeschiedenen Urins kommt.
Eine Therapie wurde begonnen und die Einstellung auf entsprechende Medikamente läuft. 

Seine neuen Besitzer müssen aber wissen, dass es sich um eine Krankheit handelt, die eine lebenslange Medikamentengabe erfordert und die Erkrankung nicht heilbar ist.

Cyrano hat sich bei uns sowohl körperlich als auch psychisch bereits gut erholt und ist mittlerweile ein aufgeschlossener, freundlicher und fröhlicher junger Hund geworden. Er könnte gut in eine Familie mit
größeren Kindern vermittelt werden, ebenfalls können wir ihn uns gut als Zweithund zu einer Hündin vorstellen. Ein Haus mit Grundstück soll vorhanden sein. Seine neuen Menschen sollten gewillt sein, weiterhin an
seiner Erziehung zu arbeiten und ihn sinnvoll auszulasten. Er sollte nicht über längere Zeit alleinbleiben müssen.